Aktuelle Termine

Überblick Aktuelle Termine

Karriere im MK: Ausbildungs- und Studienbörse

Am 24. September 2019 geht es wieder los. Karriere im MK freut sich auf die Location Sauerlandpark Hemer. Spannende Ausbildungsmöglichkeiten und Aussteller warten wieder auf über 3000 Besucher. Auch wir sind mit einem Stand vor Ort und stellen unsere Ausbildungsberufe vor.

Infos zu unseren Ausbildungsberufen finden Sie hier im Karriereportal und weitere Infos zur Börse unter www.karriere-im-mk.de.


Rückblick Aktionstag 2019:

„Nachhaltig bauen & sanieren – Innovative Energiekonzepte“ – März 2019

Mehr denn je beherrschen Themen rund um die Energie und Nachhaltigkeit das Bauen. Keine Energiekosten, Nullemission und Einnahmen aus dem eigenen Kraftwerk: Man ist heute in der Lage, Häuser zu bauen, die nicht nur minimale Menge an Energie für Heizung, Kühlung und Warmwassererzeugung verbrauchen, sondern selbst die zusätzlich benötigte Energie produzieren und auch speichern. Beim nachhaltigen Planen und Bauen gilt es nicht nur Neubauten, sondern auch den Bestand näher zu betrachten, welcher schrittweise energetisch aufgerüstet werden muss.

Was bedeutet nachhaltiges Bauen? Welche Aspekte sind bei der Planung eines Neubaus oder bei einer Sanierung zu berücksichtigen? Welche Bausubstanz kann erhalten bleiben und welche sollte zur Energieoptimierung ersetzt werden? Lohnt es sich, eigenen Strom zu produzieren und in eine Photovoltaik Anlage zu investieren?

Konzepte für Energieeffizienzhäuser gibt es viele und auch die Vielfalt der sanierungsbedürftigen Altbauten ist groß. Im Bereich der Gebäudetechnik gehören energetisch optimierte Konzepte zu den wichtigsten Voraussetzungen der Nachhaltigkeit. Die Solarenergie nimmt dabei eine Schlüsselrolle beim Umstieg zu erneuerbaren Energiequellen ein.

Am Aktionstag zeigten wir Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt ein Zuhause zukunftsfähig zu planen und zu sanieren. In Vorträgen, Vorführungen und in einer Ausstellung wurden die verschiedenen Gesichtspunkte wie Planungsaspekte, Fördermöglichkeiten, innovative Heizungstechnik, E-Mobilität und intelligente Ladesysteme und vieles mehr thematisiert.

Weitere Infos und Fotos finden Sie hier…


Rückblick: Wirtschaftsmesse Wipperfürth

Am ersten Wochenende im Mai fanden die Wirtschaftstage in Wipperfürth statt. Unter dem Beifall zahlreicher Aussteller eröffnete der Bürgermeister der Hansestadt am Samstag 5. Mai 2018 die Wirtschaftsmesse in der Alten Drahtzieherei. 36 Aussteller aus Handel, Industrie, Handwerk und Verlagswesen zeigten in zwei Hallen und im Außenbereich ihre Leistungsvielfalt. „Bei der ersten Wirtschaftsmesse 2003 hätten wir uns nicht gedacht, dass sich diese zu einer so nachhaltigen Veranstaltung entwickeln würde“, sagte Hans-Jörg Schneider, Vorsitzender des Wirtschaftsforums der Stadt. Auch wir waren mit unserem Messestand in der Alten Dahtzieherei präsent und stellten hier u.a. unsere digitale Hausbesichtigung vor.


Rückblick: Aktionstag „Smart & Sicher Wohnen“

Am 10.03.2018 fand unser jährlicher Aktionstag mit Vorträgen und einer Ausstellung im Bau-Innovationsforum in Hemer statt. In diesem Jahr stand der Aktionstag unter dem Thema „Smart & Sicher Wohnen“. Mehr Wohnkomfort bei optimierter Sicherheit und verbesserter Energieeffizienz versprechen die neuesten Technologien für das private Eigenheim unter dem Schlagwort „Smart Home“.

Wir zeigten unter anderem, wie Sie ihr Zuhause, ob Neubau oder Altbau smart und sicher gestalten können und wie moderne Zutritts- und Videoüberwachungssysteme sowie Meldeanlagen die klassischen, mechanischen Maßnahmen perfekt ergänzen, um größtmöglichen Schutz vor Hausfriedensbruch zu gewährleisten. Fotos und weitere Infos zum Aktionstag finden Sie hier…


Rückblick: Tag des offenen Denkmals 2016

unter dem Projektnamen „LambertusEins“ haben wir letztes Jahr die denkmalgeschützte Sanierung eines ehemaligen Schulgebäudes in der Düsseldorfer Altstadt begonnen. Zum Ende des Jahres werden die denkmalgeschützte Sanierung und der Umbau zu einem Wohnhaus mit 14 Wohneinheiten abgeschlossen sein. Die ehemalige Lambertusschule wurde 1844 nach den Plänen des Stadtbaumeisters Bergius im Stil der Neoromantik mit viel Liebe zum Detail errichtet. Der seit 1984 bestehende Denkmalschutz sorgt seitdem für die Aufrechterhaltung von Stil und Charakter des äußeren und inneren Erscheinungsbildes.

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen. Dann sind Millionen von Architektur- und Geschichtsliebhaber zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. Am Tag des offenen Denkmals haben wir in diesem Jahr allen Interessierten das Bauprojekt LambertusEins gezeigt.

Weitere Infos zu dem Bauprojekt LambertusEins finden Sie auch hier in unserem Bog…