Ist Ihr Haus schon barrierefrei?

Barrieren abbauen – Wohnkomfort steigern.

Sie wollen auch im Alter zu Hause eigenständig wohnen bleiben?

bild_barrierefrei_umbauen_2

Problemlos und bequem geht das nur, wenn keine Stolpersteine im Weg sind. Im Hinblick auf das Wohnen im Alter kann eine rechtzeitige Anpassung der Wohnung den Alltag wesentlich erleichtern und einen erheblichen Beitrag dazu leisten, dass Sie auch im Alter möglichst lange in Ihren eigenen vier Wänden in der vertrauten Wohnumgebung selbstständig und bequem leben können.

Der Umbau der eigenen vier Wände setzt sich dabei meist aus verschiedenen Bausteinen zusammen, die dazu beitragen Barrieren zu reduzieren und den Wohnkomfort zu steigern.

Aber wie muss eine altersgerechte Wohnung aussehen…?

Barrierefrei umbauen – Schon heute fit für morgen

bild_barrierefrei_umbauen_3

Ein barrierefreier Umbau ist sehr komplex. Durch kompetente Beratung können Probleme von Anfang an vermieden werden, denn ein barrierefreier Umbau muss an jedes Haus und jede Wohnung individuell angepasst werden. Schritt für Schritt überprüfen wir Ihr Haus auf Barrieren. Von der Analyse der Gebäudes über ein erstes Konzept zur Gebäudegestaltung bis zum barrierefreien Umbau gehen wir professionell auf Ihren Bedarf und ihre Wünsche ein.

Die Firma Verfuß hat ein Konzept entwickelt, das anhand eines Maßnahmenkataloges die mögliche Umgestaltung der eigenen vier Wände so vorsieht, dass ein bequemes Leben ohne Einschränkungen bis ins hohe Alter im eigenen Hause möglich ist.

Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit uns und planen Sie mit uns gemeinsam Ihren schlüsselfertigen Umbau – kompetent und individuell.

Bausteine barrierefreier Umbau

  • Stufen- und schwellenloser Zugang zum Gebäude
  • Umbau von Häusern in mehrere Wohneinheiten
  • Barrierefreie Verbindung von Wohnebenen
  • Anpassung der Haustechnik
  • Barrierefreie und altersgerechte Gestaltung der Außenanlagen
  • Anpassung des Gebäudegrundrisses – mehr Bewegungsflächen
  • Umbau von Bädern
  • Energieoptimierung des Gebäudes

Hier finden Sie den Flyer „Bequemes Wohnen in jedem Alter“ zum Download

Verfuß HausCHECK

Nutzen Sie unseren HausCHECK und lassen Sie sich umfassend und unverbindlich zum Thema Anbau, Umbau und Sanierung – Bauen im Bestand beraten.

Wir nehmen Ihr Haus fachmännisch unter die Lupe und zeigen Ihnen auf, wo möglicherweise Instandsetzungs- und Handlungsbedarf bei Ihrer Immobilie besteht und erstellen für Sie Ihr persönliches, individuelles Sanierungskonzept.

Für jede Baumaßnahme gilt:

  • Kostencheck / Budget festlegen
  • Sanierungskonzept vom Profi erstellen lassen
  • Reihenfolge und Schwerpunkte der Bauarbeiten festlegen

Füllen Sie einfach das Formular des HausCHECKs aus und senden Sie es uns per E-Mail an baukultur@verfuss.de zurück. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren mit Ihnen ein erstes Beratungsgespräch.

Hier geht es zum HausCHECK…

Kontakt: Bauen im Bestand I Anbau I Umbau

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch und zu allen Fragen rund um das Bauen im Bestand zur Verfügung:

Thomas Ostermann
Dipl.-Ing. Architekt

Mendener Straße 40, 58675 Hemer
Telefon: (02372) 9271-0
Telefax: (02372) 9271-12
info@verfuss.de

Wir sanieren für Sie im Märkischen Kreis, Herdecke, Hagen, Schwerte, Kamen und Dortmund sowie im oberbergischen Kreis – seit 1872.