Das Neubauprojekt Melatengürtel „MelEHR“ wurde erfolgreich an unseren Bauherrn, die Metropol Immobiliengruppe, übergeben.

Unter dem Motto „Kölns digitalstes Wohnhaus“ vermarktet die Metropol die 32 Mietwohnungen bzw. Stadthäuser. Die Wohneinheiten lassen sich vollständig mit Hilfe einer einzigen App steuern und verwalten. Neben dem digitalen Türschloss und der Steuerung der Heizung gehören ebenso die Ladesäulen in der Tiefgarage sowie ein digitales Mieterbrett zur Kommunikation und Information der Bewohner im Haus und im Quartier zu dem digitalen und nachhaltigen Konzept.

Das Vorderhaus am Melatengürtel verfügt über 26 Wohnungen in fünf Geschossen – darunter zwei Penthouse-Wohnungen und zwei Penthouse-Apartments. Die 2- bis 3-Zimmer­wohnungen sind hofseits nach Westen ausgerichtet. Die Wohn­ungen im Erdgeschoss bieten Terrassen zum Hof, ebenfalls an der sonnigen Westseite gelegen. Die vier Penthouse-Wohnungen sind die Highlights des Vorder­hauses. Wer hier wohnt, erfreut sich großzügiger Dachterrassen. Im Erdgeschoss wird eine Großtagespflege eingerichtet.

Begehrt und selten: die zentral gelegenen, zweigeschossigen Townhäuser. Im MelEHR werden sechs Stück dieser Art realisiert. Sie verfügen über drei Zimmer, Diele, Gäste-WC, Hauswirtschafts­raum, Ankleide und Wannenbad. Die offenen Küchen bilden eine Einheit mit dem großzügigen Wohn- und Essbereich. Alle Townhäuser verfügen über eine Terrasse zum Hof. Eine wunderbare und ganz private Alternative zur Stadtwohnung.

Zusätzlich zu den Wohnungen beherbergt das Wohngebäude eine Großtagespflege im Erdgeschoss. Das Projekt wurde nach 16 Monaten Bauzeit fertiggestellt.