Schlüsselfertiges Bauen

Bauen ohne Stress:  Verbindlich kalkuliert. Zuverlässig geplant. Pünktlich fertiggestellt.

bild_industriebau_gewerbebau_1Ob Wohnungsbau oder Gewerbe- und Industriebau, der Trend ist seit vielen Jahren ungebrochen – immer mehr Bauherren entscheiden sich für das Schlüsselfertige Bauen. Umfassende Betreuung von Beginn an und ausgewiesenes handwerkliches Know-how sind der Schlüssel zum Erfolg beim Bauen.

schriftzug_bauen_ohne_stress


Welche Gründe sind für schlüsselfertiges Bauen maßgebend?

  • Alle Leistungen erhalten Sie aus einer Hand.
  • Die Einhaltung der Bauvorschriften wird auf einen erfahrenen Generalunternehmer übertragen.
  • Für den gesamten Bauablauf haben Sie einen Ansprechpartner, der sich um Qualität, Kosten und die Einhaltung der Termine kümmert.
  • Auf Wunsch erhalten Sie eine doppelte Sicherheit für die Instandsetzung aus Gewährleistung – durch den Generalunternehmer und durch die einzelnen Fachunternehmer.

Schlüsselfertiges Bauen mit Verfuß heißt auch: Sie erhalten einen Festpreis für die komplette Bauleistung.

Von der Beratung, der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Immobilie begleiten wir die Bauarbeiten. Wir planen und entwerfen Ihr Projekt individuell mit unseren Architekten in der eigenen Planungsabteilung. Während der Bauphase steht Ihnen ein kompetenter Bauleiter bzw. Projektleiter mit einem Bauleitungsteam zur Seite, die sich um Termine, Kosten und Bauqualität kümmern. Unsere eigene Rohbauabteilung sowie regionale, erfahrene Handwerker realisieren Ihr Projekt in hoher Qualität und setzen Ihre Wünsche um.

Das leisten wir für Sie: Erfahren. Professionell. Verlässlich.

Wir erbringen auf Wunsch die Komplettleistung für Ihr Bauprojekt. Von der Beratung, der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe begleiten wir ihr Projekt:

  • Beratung beim Grundstückskauf
  • Bedarfsermittlung
  • Individuelle Baubeschreibung
  • Entwurf und Planung
  • Steuerung der Ausbaugewerke
  • Koordinierung der haustechnischen Gewerke
  • Sonderwunschbearbeitung /-management
  • Baulicher Brandschutz
  • Mängelmanagement / After-Sale-Service
  • Eigene Rohbauabteilung

Verbindlich kalkuliert. Zuverlässig geplant. Pünktlich fertiggestellt.

In allen technischen Fragestellungen, Ortsterminen und auch Abstimmungen mit Behörden und anderen Projektbeteiligten stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite. Eine effiziente Planung wird über den Projekterfolg entscheiden. Aufteilung, Rohbaustruktur, Schachtanordnung und viele andere Details sind bei der Planung zu beachten. Unsere Fachleute haben einen geschulten Blick für Optimierungen, die sich in der Summe für Sie auszahlen.

Optimale Lösungen durch intensiven Austausch. Transparent und fair.

Oft stellt sich das Projekt nach dem Rücklauf der ersten Angebote als zu kostspielig heraus. Ausstattungsalternativen und andere Stellschrauben können zu erheblichen Einsparpotentialen führen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach diesen Potentialen.

Besonders im Bestandsbau ist der bauliche Brandschutz eine wichtige Aufgabe – auch hier stehen wir Ihnen von der Beratung bis zur Ausführung zur Verfügung. Die anfallenden Rohbauarbeiten (wie z.B. Beton- und Mauerarbeiten) können unsere eigenen Mitarbeiter übernehmen.

Verfuß LEAN

Seit 2018 wird auf unseren Baustellen Verfuß LEAN mit dem Last Planner System® angewendet. Ursprünglich aus der Industrie stammend, zeigt das Lean Construction Management im Baubereich immer mehr Präsenz.

Das Last Planner System® soll kurz gesagt zur Optimierung des Bauprozesses durch kollaborative Phasenplanung führen. Hierbei zielt das System darauf ab, vorauszuschauen, welche Vorleistungen vom letzten Planer, im weiteren Sinne von dem Nachunternehmer, benötigt werden, um die eigene Arbeit ohne Hindernisse ausführen zu können. Durch die gemeinsame Betrachtung des Bauablaufes können so Stillstand und störende, überlagernde Arbeiten vorgebeugt werden. Hierdurch kommt es zu einer reibungsloseren und stressfreieren Arbeit aller Gewerke. Durch das Last Planner System® kann der Zeitraum zwischen Auftragsannahme und Übergabe des fertigen Bauwerks um 10 % und mehr verkürzt werden.